Pressenews

Nachhaltig erfolgreich: Die Tagungsdestination Leipzig

Leipzig Augustusplatz mit Blick auf die Universität Leipzig und das Krochhochhaus
Leipzig Skyline mit Sonnenaufgang über dem Rosental

Leipzig steht für Veranstaltungen, die in Erinnerung bleiben, und empfiehlt sich mit vielfältigen Ideen als nachhaltige Tagungsdestination. Wie das aussehen kann, erleben Besucher:innen der IMEX 2022 vom 31. Mai bis 2. Juni in Frankfurt. Bei der wichtigsten Messe der internationalen Kongress-, Meeting-, Event- und Incentivebranche laden die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH und Partner der Kongressinitiative „Feel the spirit…do-it-at-leipzig.de“ zu einem nachhaltigen Kaffee ein – und damit nicht genug.

Initiativen für Zero Waste und Klimaneutralität

Wie ernst es der Stadt mit Nachhaltigkeit ist, zeigen die zwei jüngsten Initiativen: So möchte Leipzig als erste ostdeutsche Stadt den Titel „Zero Waste City“ bekommen und wird dafür langfristig die Hälfte des Abfallaufkommens einsparen. Zudem geht Leipzig europaweit als gutes Beispiel voran: Im Rahmen der Initiative „100 klimaneutrale Städte bis 2030“ wurde die sächsische Metropole gerade als eine sogenannte Klimaentscheid-Stadt ausgewählt. Sie gehört damit zu insgesamt 100 Kommunen in ganz Europa, die Klimapläne erarbeiten, um allen europäischen Städten als Blaupause für mehr Klimaschutz zu dienen. Insgesamt hatten sich 377 EU-Städte um die Unterstützung und Förderung durch EU-Mittel beworben, mit denen sie bis 2030 Klimaneutralität durchsetzen wollen.

Immer dem Leipzig-Schriftzug nach

Nachhaltige Trends wie die Wiederverwertung von Materialien und Upcycling werden auch bei der Gestaltung des IMEX-Standes aufgegriffen. Hier hat Leipzig schon einmal mit einem umgebauten Schiffscontainer viel Aufmerksamkeit erregt und setzt auch 2022 auf diesen besonderen Blickfang mit urbanem Charme. IMEX-Besucher:innen werden mit Spezialitäten „Made in Leipzig“ begrüßt. Frisch zubereiteten Kaffee gibt es im wiederverwendbaren Becher aus Porzellan, der nach dem Genuss als sympathische Leipzig-Erinnerung mitgenommen werden kann. Dazu wird „Kalter Hund“ angeboten und wer diese süße Köstlichkeit noch nicht kennt, sollte unbedingt am Stand F150 vorbeischauen. Der illuminierte Leipzig-Schriftzug wird schon von weitem zu sehen sein.

Jetzt Leipzig-Besuch auf der IMEX planen

Der umgebaute Schiffscontainer wird begleitet von kreativen Ideen für Upcycling, darunter beispielsweise Regentonnen, die zu Gesprächsinseln umfunktioniert wurden. Auch aufs Dach des Containers sind Besucher:innen eingeladen, um einen besonderen Blick über das Messegeschehen zu genießen und sich von Leipzig begeistern zu lassen. Vertreter:innen vom Convention Bureau der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, von Congress Center Leipzig, Porsche Leipzig und Zoo Leipzig, von The Westin Leipzig und Leipzig Marriott Hotel freuen sich darauf, über die vielfältigen Tagungsmöglichkeiten der Stadt ins Gespräch zu kommen. Um für alle Besucher:innen ausreichend Zeit einplanen zu können, empfiehlt es sich, vorab einen Termin zu vereinbaren.

Besuchen Sie den Tagungsstandort Leipzig auf der IMEX 2022 am Stand F 150.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.