In 8 Tagen

Abschluss-Workshop TRANSBIO

Auf einen Blick

Viele Betreibende von Bioenergieanlagen stehen vor der zentralen Herausforderung, wie ein erfolgreicher Weiterbetrieb in den kommenden Jahren gesichert werden kann. Insbesondere folgende existentielle Fragen treibt die Bioenergiebranche derzeit um: • Welche Rolle hat Bioenergie zukünftig in der Energiewende? Strom & Wärme? Biomethan? Auslaufmodell? • Welche Perspektiven folgen daraus für meine Bioenergieanlage? Umrüstung? Stilllegung? • Kann ich flexibilisieren? Finde ich eine passende Wärmeabnahme? • Kann ich die Anlage mit meinen Nachbarn zusammenlegen und poolen? • Ist Biomethan als Kraftstoff eine Lösung? In den vergangenen Jahren hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zu diesen und weiteren Fragen eine Reihe von Post-EEG-Forschungsvorhaben gefördert. Damit sollten Perspektiven für Bioenergieanlagen nach Auslaufen ihrer 20-jährigen Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ausgelotet werden. In den Vorhaben wurden mögliche Optionen für zukunftsfähige Geschäftsmodelle untersucht und dann im vom BMEL geförderten Verbundvorhaben „TRANSBIO– Transferarbeitsgruppe für Bioenergieanlagen im zukünftigen Energiesystem“ gezielt gebündelt, um den Anlagenbetreibenden und politischen Entscheidungsträgern konkrete Handlungsempfehlungen anzubieten. Die Ergebnisse aus diesen Forschungsprojekten sind vielfältig und zeigen ein breites Lösungsspektrum für die sehr anlagenspezifischen Betriebskonzepte auf. Zudem werden rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen für die Errichtung und Weiterentwicklung von Bioenergieanlagen aktuell immer anspruchsvoller. In der Abschlussveranstaltung zum Projekt TRANSBIO werden diese Ergebnisse vorgestellt und diskutiert. Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: 𝗵𝘁𝘁𝗽𝘀://𝘄𝘄𝘄.𝗱𝗯𝗳𝘇.𝗱𝗲/𝘃𝗲𝗿𝗮𝗻𝘀𝘁𝗮𝗹𝘁𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻/𝘁𝗿𝗮𝗻𝘀𝗯𝗶𝗼#𝗰𝟮𝟵𝟵𝟲𝟲 Die Veranstaltung findet hybrid statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung im Vorfeld ist zwingend erforderlich: 𝗵𝘁𝘁𝗽𝘀://𝘄𝘄𝘄.𝗱𝗯𝗳𝘇.𝗱𝗲/𝘃𝗲𝗿𝗮𝗻𝘀𝘁𝗮𝗹𝘁𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻/𝘁𝗿𝗮𝗻𝘀𝗯𝗶𝗼/𝗮𝗻𝗺𝗲𝗹𝗱𝘂𝗻𝗴

Weitere Termine

Kontakt

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
Torgauer Straße 116
04347 Leipzig
Deutschland

Webseite: www.dbfz.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.