Aktuelle Informationen Tagungs- & Veranstaltungsort Leipzig

02.01.2017

Da Capo Leipzig – 15 Jahre Eventhalle und Oldtimermuseum

Da Capo Eventhalle & Oldtimermuseum (Foto: Hotel Michaelis GmbH)
Da Capo Eventhalle & Oldtimermuseum (Foto: Hotel Michaelis GmbH)
Die Eventhalle Da Capo im Leipziger Westen feiert in diesen Tagen ihr 15-jähriges Jubiläum. Die Michaelis GmbH betreibt seit 2001 einen der spannendsten Orte Leipzigs für Veranstaltungen unterschiedlichster Art. Im großen Saal der ehemaligen Fabrikhalle finden regelmäßig Abendveranstaltungen, Kongresse, Firmenfeiern und Genussevents statt. Sonntags lockt der hauseigene Brunch in die besonderen Räumlichkeiten. Neben Kulinarischem stellt das angeschlossene Oldtimermuseum Schätze aus 100 Jahren Automobilgeschichte aus.
 
Das Da Capo ist eine sanierte Fabrikhalle aus dem Jahre 1895 und diente damals der Landmaschinenfabrik Rudolph Sack KG als Graugießerei. Hier wurden u.a. Teile für Drillmaschinen und Pflüge gegossen. Die Rudolph Sack KG war einer der weltweit führenden Hersteller für landwirtschaftliche Maschinen. Seit nunmehr 15 Jahren gehört das Da Capo zur Michaelis GmbH und ist als Veranstaltungsort - bestehend aus Eventhalle und Oldtimermuseum – eine der spannendsten Eventlocations unserer Stadt.

Schon von außen ist auf dem Dach der Nachbarhalle ein „Oldtimer der Lüfte“, eine Iljuschin 18, zu sehen, die bis 1987 im Dienst der DDR-Fluglinie Interflug war und in einer spektakulären Aktion im Jahre 2000 auf dem Dach installiert wurde. Beeindruckend sind darüber hinaus die Industriearchitektur der Gründerzeit, die wunderbare Oldtimersammlung und die nostalgischen Utensilien aus den Bereichen Luftfahrt, Mode und Verkehr. Im Museum befinden sich ca. 50 glitzernde Traum-Oldtimer aus den USA, England, Tschechien und Deutschland. Außerdem ist Mode aus den 1920er bis 50er Jahren ausgestellt, historische Fotoapparate und Kaffeemühlen, zahlreiche Flugzeugpropeller, Tanksäulen aus den 30er Jahren und vieles mehr.  

Dank exklusiver Küche und beeindruckender Atmosphäre wurde das Da Capo bereits zweimal mit dem Conga-Award in der Kategorie „Veranstaltungsort“ ausgezeichnet und zählt somit zu den zehn besten Locations Deutschlands. Firmen, Institutionen und Privatpersonen aus Leipzig, Deutschland und Europa  buchen die Location für Tagungen, Ausstellungen, Bankette und Feierlichkeiten.  

Astrid Steeb, seit Beginn für die Hotel Michaelis GmbH im Da Capo verantwortlich, erinnert sich gern an viele, zum Teil außergewöhnliche Veranstaltungen zurück: „Die Mischung aus historischem Ambiente, außergewöhnlichen Oldtimern und nostalgischen Ausstellungsstücken, guter Gastronomie und Beratung überzeugt unsere Gäste und Kunden und ist so ziemlich einzigartig in Leipzig. Viele buchten daher auch unsere schöne Location bereits mehrfach, einige Veranstaltungskunden kommen sogar jedes Jahr.“  

Kontakt Da Capo Events und Museum:  
Karl-Heine-Straße 105, 04229 Leipzig
Ansprechpartnerin: Astrid Steeb  
Telefon: 0341/2678150  
E-Mail: dacapo@michaelis-leipzig.de  

Über Michaelis 
Michaelis bereichert die Leipziger Hotel- und Gastronomielandschaft seit 1997 in verschiedenen Bereichen. Angefangen als kleines, aber feines Hotel mit komfortablen Zimmern und engagiertem Personal, hat sich das Spektrum des Unternehmens in seiner nunmehr 19-jährigen Geschichte kontinuierlich erweitert. Neben der klassischen Hotellerie gehört die Michaelis GmbH in Leipzig heute zu einer festen Größe im Event-Catering jeder Art. Zu ihren Kunden zählen ebenso namhafte Unternehmen der Region wie auch Privatpersonen, die die kulinarisch hochwertigen und ambitionierten Angebote für Hochzeiten, Jubiläen oder andere Feierlichkeiten buchen. Des Weiteren sorgt die Michaelis GmbH in bekannten Kultur- und Medienstätten wie dem Gewandhaus und dem Museum der bildenden Künste für das Wohl der Gäste. Mit dem Campus, dem Da Capo und dem Schloss Güldengossa betreibt Michaelis zudem weitere Gourmet-Adressen, die auch regelmäßig als Event-Catering-Locations genutzt werden. Nachdem 2013 die Alte Essig-Manufactur als eine weitere, eigene Tagungslocation eröffnete, folgten 2014 die Salles de Pologne im ehemaligen Hôtel de Pologne.
Download Pressemitteilung Da Capo (pdf 384.8 kB) zurück zur Übersicht